Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Downloads Links Regionales  

Geburtstagsmatinée

Jakob Wittwer

Sonntag, 25. Februar 2018
11.30 Uhr


Reformierte Kirche Birmensdorf

Jakob Wittwer, Orgel und Cembalo

mit Judith Uehlinger, Blockflöte


Konzert aus Anlass des fünfundsiebzigsten Geburtstages von Jakob Wittwer

Der Kirchenmusiker Jakob Wittwer dürfte hier in Birmensdorf kein Unbekannter mehr sein, ist er doch als Ehemann der Organistin Regula Wittwer schon wiederholt in Erscheinung getreten. Diese Beziehung ist es denn auch, die ihn bewogen hat, für sein Jubiläumskonzert die Kirchenpflege um Gastrecht in unserer Kirche anzufragen.

Jakob Wittwer studierte in Zürich beim damaligen Fraumünsterorganisten Heinrich Funk Orgel, dazu Klavier, Kontrapunkt und Komposition bei Peter Scheuch und Paul Müller. Nach den Berufsabschlüssen für Orgel und Klavier erwarb er das Orgel-Konzertdiplom mit Auszeichnung.
Grössere Bekanntheit erhielt er, nachdem er im ersten Nationalen Orgelwettbewerb des Schweizer Fernsehens 1971 mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurde.

Nach zehn Jahren Organistentätigkeit in Zürich-Albisrieden wurde er
1970 nach Horgen gewählt, wo er als Organist, Chorleiter, Leiter der Musikschule und Initiator mehrerer Konzertreihen eine reiche Tätigkeit entfaltete.

Dazu kam die Mitwirkung in verschiedenen Kommissionen und Gremien, z.B. als Präsident des Kantonalen Kirchenmusikerverbandes oder als langjähriges Mitglied der grossen Gesangbuchkommission.
Eine wichtige Arbeit begann für Jakob Wittwer mit der Wahl zum Orgeldozenten an der Musikhochschule Luzern, eine Stellung, die er dreissig Jahre lang innehatte. Zahlreiche Studenten, die sich auch in weit über hundert Diplomprüfungen bewährten, besuchten seinen Unterricht.
Jakob Wittwer komponierte zahlreiche Werke in verschiedener Besetzung für die kirchenmusikalische Praxis. Dafür erhielt er 2006 den Kulturpreis der Gemeinde Horgen.

Eine kleine Kostprobe aus seinem kompositorischen Schaffen wird im Jubiläumskonzert zu hören sein: Stücke für Orgel allein sowie für Blockflöte und Cembalo. Diese sind für die Horgener Kinderärztin und Blockflötistin Judith Uehlinger geschrieben, die auch in unserem Konzert mitwirken wird.

Der Eintritt ist frei, eine Kollekte soll zur Optimierung der geplanten Orgelrevision dienen.

Flyer Geburtstagsmatinée 2018
 
Alles was uns wichtig ist.
mehr...
Unsere Gemeindeseite online.
mehr...
Es interessiert Sie, was der Pfarrer am Sonntag gepredigt hat? Hier können Sie die meisten Predigten nachlesen.
mehr...
Hier finden Sie die Bilder von der Kinderweihnacht mit Musical.
mehr...
Nächste Anlässe
Abendgebet
Am 21.02.2018 um 19:00 Uhr
Reformierte Kirche Birmensdorf, Pfarrer Carl Schnetzer
mehr...
Ökumenischer Gottesdienst im AZAB
Am 22.02.2018 um 10:00 Uhr
Alterszentrum am Bach,
mehr...
Gottesdienst
Am 25.02.2018 um 09:30 Uhr
Reformierte Kirche, Pfarrer Carl Schnetzer
mehr...
Geburtstagsmatinée
Am 25.02.2018 um 11:30 Uhr
Reformierte Kirche Birmensdorf, Organistin Regula Wittwer
mehr...